Blog

ultravision-bild-5

Mach was gegen Stress!

Diese schnelle Übung kann dich in Kontakt mit deinem Körper bringen. Das ist so wichtig, weil ein gutes Körpergefühl es leichter macht sich zu spüren. Wahrzunehmen, wo du grade stehst, wie du die Welt grade siehst und wie sie sich anhört. Dieses Spüren, die Achtsamkeit, lässt dich wieder auf deine eigene Spur kommen.

Wie oft fühlst du dich ferngesteuert, fährst auf den Gleisen, stehst im (Gedanken) -Stau. Um das ändern zu können hilft es, erst mal anzuhalten und wieder in eine positive Grundhaltung zu kommen.

Ich habe eine ganz kleine und einfache Übung aus meiner Body&Mind Box für dich!

Sie hilft dir zu entspannen und schnell wieder in deine Kraft zu kommen. Probiere es gleich mal aus!

1.    Schultern entspannen

2.    Tief durchatmen

3.    Hände auf den Bauch legen und noch dreimal ein- und ausatmen.

4.    An etwas Schönes denken.

Body&Mind Übungen sollten wie Zähneputzen ein fester Bestandteil in deinem täglichen Leben werden.

Regelmäßigkeit tut gut!

Natürlich wäre es toll jeden Tag eine Stunde zu meditieren oder andere Entspannungsübungen zu machen… aber besser täglich eine (oder mehrere) kleine Einheiten, als gar nicht erst anzufangen.

Was stresst dich grade? Schreib mir gerne.

 

Alles Gute,
Deine Susanne

X